1. Bundesliga    SC Paderborn 07
24.11.14, 05:49 Uhr 
 0. Seite verbessern
  • 100 % aller Informationen sind vorhanden
  • Bild ist vorhanden
  • Ansprechpartner bereits vorhanden ... Dich als Helfer eintragen
     - SC Paderborn 07 -
    Benteler-Arena | SC Paderborn 07 | Paderborn
       5 Bilder   
    Stadionname:  Benteler-Arena Spitzname:  SCP gegründet:  01.07.1985
    Kapazität:  15.000 Trikotsponsor:  Finke Mitglieder:  1.850
    Telefon:  05254 - 4500 Heimtrik.:  blau - schwarz Internet:  offiziell
    Telefax:  05254 - 4549 Auswärtstrik.:  weiss - weiss email:  mail
    Vereinsadresse:  Paderborner Straße 89
    33104 Paderborn
     
       Gliederung
    1.  Stadionbeschreibung
    2.  Zukünftige Pläne
    3.  Für Gäste
    4.  Anfahrt und Parken
    5.  Anreise mit dem Zug
    6.  Gastronomie
    7.  die größten Rivalen
    8.  Eintrittspreise
    9.  Stadionheft
    10.  Trainingsplätze
    11.  Zuschauerzahlen
    12.  nützliche Links
     
       Das nächste Heimspiel
     Am 22.11.

    SC Paderborn 07
    -
    BV Borussia Dortmund
     
       Views
     39.440 (#15, #10 BL1 )
     
      Wir sind auf Facebook

    stadionsuche.de
    ... bei facebook




    www.facebook.com/
    stadionsuche.de
     
      Einkaufen bei Amazon ...



    Banner anklicken, online einkaufen - und mit dem Kauf uns unterstützen. Herzlichen Dank!

    Stadionsuche.de erhält für jeden Einkauf eine Provi- sion. Für euch entstehen neben dem normalen Kaufpreis keine zusätzlichen Kosten.
     
     Deine Hilfe ...
    Wir konnten dir helfen?

    Vielleicht willst du deine Tipps auch anderen Fans weitergeben... Wie?

    So kannst du helfen!
     1. Stadionbeschreibung bearbeiten | nach oben
    Die Energieteam-Arena in Paderborn ist ein reines Fußballstadion der neuen Generation. Die komplette Tribünenkonstruktion besteht aus Stahlbetonfertigteilen. Das Dach bildet eine Stahlkonstruktion aus freitragenden Gitterträgern und zweischaliger Trapezeindeckung.

    Das Spielfeld ist nach neuesten Bundesliga-Standards mit einer Rasenheizung, einer Beregnungsanlage und Rollrasen ausgestattet.

    Im westlichen Teil des Stadions befindet sich ein dreigeschossiges Gebäude mit einer Fläche von 3.200 m², in dem u. a. die SCP-Geschäftsstelle, die Mannschaftsräume und die VIP-Räume / Gastronomie untergebracht sind.

    Da alle Plätze mindestens 2,50 m über dem Spielfeld angelegt sind, bietet die Energieteam-Arena überall optimale Sicht.

    Das Stadion wurde unter dem Namen Paragon Arena gebaut und im Juni 2009 in Energieteam-Arena umbenannt.
     2. Zukünftige Pläne bearbeiten | nach oben
    Keine Pläne da neues Stadion. Ein Ausbau im unwahrscheinlichen Aufstiegsfall in die 1. Bundesliga wäre jedoch ohne weiteres möglich.
     3. Für Gäste bearbeiten | nach oben
    Für Gäste gibt es die beiden Stehblöcke E & F (2.500 Plätze) sowie den Sitzblock G (500 Plätze) auf der Nordseite des Stadions. Der Eingang für Gäste ist der Eingang 7. Shuttlebusse vom Bahnhof und Reisebusse parken direkt vor dem Block in einem extra umzäunten Bereich.
     4. Anfahrt und Parken bearbeiten | nach oben
    Bitte verlassen Sie die A33 unbedingt an der Ausfahrt Paderborn-Elsen. Fahren Sie in Richtung Detmold/Bad Lippspringe. Nach ca. 500 m rechts die Abfahrt Richtung paragon arena P1 nutzen.

    Alternativ:
    Wenn die Abfahrt B1 gesperrt ist, folgen Sie der ausgeschilderten Umleitung P2 ? P6. Von dort erfolgt durch den Ordnungsdienst eine Weiterleitung zu P1.

    Es sind 2.842 PKW-Parkplätze am Stadion, 1.900 per Bus-Shuttle vorhanden! Der Parkplatz P1 ist über die B1 Abfahrt ("paragon arena") zu erreichen. Die Parkplätze P 2 - P 6 fahren Sie über den Heinz-Nixdorf-Ring, Stedener Feld an. Bitte achten Sie auf die Beschilderung.
     Lage des Stadions: Google Maps (inkl. Routenplaner)
     5. Anreise mit dem Zug bearbeiten | nach oben
    Die Eintrittskarte gilt zwei Stunden vor und zwei Stunden nach dem Spiel als Busfahrkarte. Bis Paderborn Hauptbahnhof mit dem Zug, dann in den Bus 6, 68, E 6, E 68 die regelmäßig fahren! Linien 6 und 68 bis Haltestelle "alme aue". Die E-Linien halten direkt vorm Stadion. Für Gästefans gibt es einen Shuttleservice.
     6. Gastronomie bearbeiten | nach oben
    In den Katakomben der neuen Arena finden sich sowohl Getränkestände mit den üblichen Getränken als auch Essensstände an denen sich der Fan mit Bratwurst, Currywurst und Pommes versorgen kann. Außerdem gibt es Pizza, Fischbrötchen und Crêpes.
     7. die größten Rivalen bearbeiten | nach oben
    Arminia Bielefeld: Dies ist nichts weiter, als der "Rivale" in OWL, eine nähere Beziehung zwischen dem SCP und Arminia gibt es hier nicht, von "Feind" kann hier nicht die Rede sein. Vielmehr wird dies sowohl von Medien aus Bielefeld, als auch von Medien aus Paderborn als "großes OWL-Derby" gehandelt. Die aktive Szene kann sich mit entsprechendem nicht identifizieren.

    RW Ahlen: Hier gab es zunächst bei den Amateuren vereinzelte Begegnungen, natürlich spiegelte sich das dann auch bei den Profis wieder. Bei den eher linksradikal eingestellten "Ultras" des RW Ahlen, "Tribuna Unida", entstand das Bild, dass es sich bei den Paderbornern um eine rechtsradikale Szene handelt, wobei dies nie von nennenswert großen Gruppen der aktiven Fanszene proklamiert wurde und schlichtweg falsch ist.

    RW Erfurt: wobei sich das weniger auf das Sportliche bezieht, sondern auf den Fakt, dass der ehemalige Trainer Pavel Dotchev in einer "Nacht und Nebel-Aktion" von RW Erfurt zurück in seine Heimat Paderborn geholt wurde.

    Fortuna Düsseldorf: auch dies bezieht sich weniger auf das Sportliche, sondern auf das Hinspiel in der Saison 2009/2010, als Paderborner Anhänger die Zaunfahne des "Block 42" (Herz), also ein Banner der Ultras Düsseldorf, im Gästeblock präsentierten. Von Düsseldorfer Seite wurden daraufhin Versuche unternommen "zurückzuschlagen", was jedoch bisher misslang.
     8. Eintrittspreise bearbeiten | nach oben
    Eine Übersicht git es folgender Seite.
     9. Stadionheft bearbeiten | nach oben
    Das Stadionheft heißt "Go for Goal" und wird in Form einer Zeitschrift zu jedem Heimspiel des SCP veröffentlicht. Heft gehört nicht zu den Besten dafür aber kostenlos. Darüber hinaus bieten die ultraorientierten Fanclubs eine Faltblatt an, den sogenannten "O-Ton".
     10. Trainingsplätze bearbeiten | nach oben
    Entweder auf der Paderkampfbahn, im Stadion oder auf einem Nebenplatz.
     11. Zuschauerzahlen bearbeiten | nach oben
    Der Schnitt betrug in der Spielzeit 2005/2006 rund 6.509 Zuschauer, davon waren 1565 Dauerkarten.

    Der Zuschauerschnitt der Saison 2006/2007 lag bei 6.130. Damit belegte man Platz 16. in der Zuschauergunst und damit sehr weit weg vom Ligaschnitt von über 16.000.

    In der Saison 2007/2008 lag der Schnitt bei knapp über 6.500. Damit belegte man den vorletzten Platz der Zuschauertabelle der 2.Bundesliga.

    Nach dem Abstieg deutlich mehr Zuschauer als noch eine Liga höher. Letzlich lag der Zuschauerschnitt in der Saison 2008/2009 bei 7.718 Zuschauern. In der Relegation gegen den VfL Osnabrück war das Stadion ausverkauft.

    In der letzten Saison 2009/10 kamen ca. 8.600 Zuschauer zu den Spielen der Paderborner. Zum Derby gegen Bielefeld waren es 15.000, gegen St. Pauli 13.000 Zuschauer. Sonst oft auch nur 6.000 Zuschauer. Der endgültige Schnitt für die abgelaufene Saison beträgt 8.319 Zuschauer. Die Vereinsführung hatte mit ca. 9.000 Zuschauern kalkuliert, durch (unverhältnismäßige) Preiserhöhungen wurde dieses Ziel nicht erreicht.

    In der Saison 2010/2011 kamen 7.952 Zuschauer im Schnitt. Gegen Bielefeld waren über 12.000 Zuschauer im Stadion, ebenso gegen die Hartha aus Berlin.

    In der Saison 2011/2012 kamen bisher 9.600 Zuschauer im Schnitt (viertletzter Platz) und das obwohl ganz oben mitspielt.
     12. nützliche Links bearbeiten | nach oben
    Supporter Paderborn
    Pader-Patrioten
    Weserberglandsyndrom
    SC-Fan.de

    Libori Paderborn

    Stadt Paderborn
     13. Mithilfe nach oben
    Es ist möglich, dass wir nicht die Fülle an Informationen selber recherchieren können. Wenn Sie jedoch Zeit & Lust haben können Sie [...hier...] Ihre fehlenden bzw. korrigierten Informationen für diesen Verein eintragen! Vielen Dank!