3. Liga    DSC Arminia Bielefeld
22.08.14, 03:56 Uhr 
 0. Seite verbessern
  • 100 % aller Informationen sind vorhanden
  • Bild ist vorhanden
  • Ansprechpartner bereits vorhanden ... Dich als Helfer eintragen
     - DSC Arminia Bielefeld -
    Schüco Arena | DSC Arminia Bielefeld | Bielefeld
       3 Bilder   
    Stadionname:  Schüco Arena Spitzname:  Arminen, Ostwestfalens Gloria, die Blauen gegründet:  03.05.1905
    Kapazität:  27.030 Trikotsponsor:  getgoods.de Mitglieder:  10.557
    Telefon:  0521 - 966110 Heimtrik.:  blau - schwarz Internet:  offiziell
    Telefax:  0521- 9661111 Auswärtstrik.:  weiß - blau email:  mail
    Vereinsadresse:  Melanchthonstraße 31 a
    33615 Bielefeld
     
       Gliederung
    1.  Stadionbeschreibung
    2.  Zukünftige Pläne
    3.  Für Gäste
    4.  Anfahrt und Parken
    5.  Anreise mit dem Zug
    6.  Gastronomie
    7.  die größten Rivalen
    8.  Eintrittspreise
    9.  Stadionheft
    10.  Trainingsplätze
    11.  Zuschauerzahlen
    12.  nützliche Links
     
       Das nächste Heimspiel
     Am 23.08. um 14:00 Uhr

    DSC Arminia Bielefeld
    -
    SC Fortuna Köln
     
       Views
     31.039 (#30, #5 3L )
     
      Wir sind auf Facebook

    stadionsuche.de
    ... bei facebook




    www.facebook.com/
    stadionsuche.de
     
      Einkaufen bei Amazon ...



    Banner anklicken, online einkaufen - und mit dem Kauf uns unterstützen. Herzlichen Dank!

    Stadionsuche.de erhält für jeden Einkauf eine Provi- sion. Für euch entstehen neben dem normalen Kaufpreis keine zusätzlichen Kosten.
     
     Deine Hilfe ...
    Wir konnten dir helfen?

    Vielleicht willst du deine Tipps auch anderen Fans weitergeben... Wie?

    So kannst du helfen!
     1. Stadionbeschreibung bearbeiten | nach oben
    Das Gelände - eine ehemalige Rinderweide des dort ansässigen Bauern Lohmann (so erklärt sich auch das spontan etwas merkwürdige Maskottchen)- wurde 1926 erworben. Die weidenden Kühe und der matschige Rasen haben ein Vereinsmitglied zum Ausspruch "Sieht ja aus wie auf der Alm hier" bewogen- der Name war geboren und blieb bestehen, bis auch der Verein sich den aktuellen Vermarktungstrends beugte.

    Die Tribünen wurden seit 2000 nach und nach modernisiert bzw. abgerissen und in kombinierte Steh- und Sitzplatztribünen umgebaut. Die Südtribüne wurde jüngst in eine reine Stehplatztribüne umgewandelt.

    Prunkstück des Stadions ist die Alm-Terasse auf der neu errichteten Südtribüne mit 16 Stammtische für je 8 Personen. Von dort genießt man eine wunderbaren Blick ins Stadion und in das Umland.
     2. Zukünftige Pläne bearbeiten | nach oben
    Das Stadion wird - nach reichlich Aufschub wegen Bedenken von Anwohnern - umgebaut, was gleichbedeutend heißt "Stehplätze weg und Sitzplätze hin" und Wegfall des legendären Block 5. Die Stehplatzfans müssen dann hinter die Tore. Die neue Osttribüne wird eine Kombination aus Sitzplätzen, VIP-Bereichen und Geschäftsräumen. Die Schüco-Arena wird dann etwa 29.000 Zuschauer fassen.
     3. Für Gäste bearbeiten | nach oben
    Der Gästebereich ist in den Blöcken A1 bis A3 (Steh- und Sitzplätze). Dazu muss ein separater Eingang benutzt werden, am Besten Ordner fragen, was der kürzeste Weg ist.
    Mancher Gästefan hat eine eingeschränkte Sicht, da die angrenzende Tribüne höher liegt.
     4. Anfahrt und Parken bearbeiten | nach oben
    Aus Hannover kommend fährt man die A2 bis "Bielefeld-Zentrum" und folgt den Schildern "Alm/Universität". Von der Uni geht man entweder zu Fuß oder nimmt die Straßenbahnlinie 4. Kommt man die A2 aus Richtung Dortmund fährt man bis "Bielefeld-Sennestadt" und hält sich dann Richtung Brackwede/Osnabrück. Nach ca. sechs Kilometern biegt man rechts auf den Ostwestfalendamm Richtung Bielefeld-Zentrum ab und folgt den Schildern "´Schüco Arena". Achtung: es gibt kaum Parkplätze am Stadion!

    In dem Universitätsparkhaus gibt es mehrere tausend Parkplätze. An der Schüco Arena gibt es nur ca. 100 Parkplätze, da die Schüco Arena mitten in der Stadt liegt. Wer in der Universität parkt, für den ist es sinnvoll etwas früher zu kommen, da diese Plätze sehr begehrt sind.
     Lage des Stadions: Google Maps (inkl. Routenplaner)
     5. Anreise mit dem Zug bearbeiten | nach oben
    Vom Hauptbahnhof kann man die Straßenbahnlinie 4 nehmen und steigt an der Haltestelle "Rudolf-Oetker-Halle" (Block 5+6 / Sitzplatz K+L) oder an der Haltestelle "Graf-von-Stauffenberg-Str." (Sitzplatz A-J) aus. Gäste sollten vom Hauptbahnhof mit der Stadtbahnlinie 3 bis zur Haltestelle "Wittekindstr." oder "Nordpark" fahren.
     6. Gastronomie bearbeiten | nach oben
    Auf der Südtribüne befindet sich die Stadiongastronomie, die sehr beliebt ist (siehe Aussehen des Stadions). Am Siegfriedplatz kann man sich im Sommer an einen alten Straßenbahnwagen setzen und bei einem Bier die ostwestfälische Sonne geniesen. Auch im Sommer kann man sich am Stadion in den Biergarten "Schloßhof" setzen, nett aber nicht billig. Generell sollte man auf dem Fußweg zum Stadion in der DAB-Ecke bei F*tzenpaule (direkt neben Beate-Uhse) ein Bier zu sich nehmen. In der Bielefelder Fanszene beliebter Treffpunkt.
     7. die größten Rivalen bearbeiten | nach oben
    Mit Abstand bezeichnet man als engsten Feind immer noch Preussen Münster, danach kommt lange nichts bis zum VFL Bochum als zweitgrößter Rivale in den letzten Jahren.(entscheidende Spiele/Konkurrenten in Liga 1 und 2, absolute Reizfigur Darius W., Verletzung eines Bielefelder Ordners im letzten Jahr durch Bochumer Fans) usw.



    Gerne liesst man bei entsprechenden Aufeinandertreffen in den Medien auch "Mode-Rivalen" wie Dortmund, Schalke oder in der Vergangenheit auch vereinzelt der VFL Osnabrück. Dies ist sachlich falsch. Die Ressentiments zwischen Osnabrück und Arminia gehen und gingen meist nur von den Osnabrückern aus. Die Gründe dürften ob des Klassenunterschiedes auf der Hand liegen. Genau das gleiche gilt für die Unbeliebtheit der Arminia in den Fankreisen des SC Paderborn 07. Hier werden bei Testspielen im Sommer rhetorische Geschütze wie "Nachbarschaftsduell, ewig junges Derby" in Paderborner Zeitungen aufgefahren, was schlichtweg falsch ist.



    Fazit : Eine Rivalität besteht eigentlich nur zu Münster und Bochum, sonst zu niemandem.
     8. Eintrittspreise bearbeiten | nach oben
    Es gibt eine spezielle Interntseite zur Bestellung von Tickets der Heimspiele von Arminia. Ticketshop Bielefeld

    Tickethotlinie: 0521 - 966110
     9. Stadionheft bearbeiten | nach oben
    Kostenpunkt 1 EUR im DIN A5-Format. Auf der Homepage kann das Stadionheft "Halbvier" bestellt werden.
     10. Trainingsplätze bearbeiten | nach oben
    Das Trainingsgelände liegt an der Friedrich-Hagemann-Straße im Osten der Stadt. Seit der Einweihung des umgebauten Trainingsgeländes, ist das Training nun wieder für Zuschauer zugänglich. Trainingszeiten stehen auf der offiziellen Seite des DSC (www.arminia-bielefeld.de).
     11. Zuschauerzahlen bearbeiten | nach oben
    Der Schnitt in der Saison 2005/2006 betrug etwa 22.100 Zuschauern, wovon 8.000 Dauerkartenbesitzer waren.

    In der Saison 2006/2007 kamen im Schnitt etwa 23.100 Zuschauer und womit man Platz 13 in der Zuschauertabelle belegte.

    In der Saison 2007/2008 kamen im Schnitt 21.500 Zuschauer zu den Heimspielen der Arminia. Damit belegte man den drittletzten Platz der 1. Bundesliga. Schlechter waren nur Hansa Rostock und Energie Cottbus.

    Zu Anfang der Saison 2008/2009 wieder leichter Anstieg auf 23.600 Zuschauer im Schnitt. Nach kurzer Schwächephase am Ende knapp 23.500 Zuschauer im Schnitt. Damit erreichte man den vorletzten Platz in der Zuschauertabelle. Nur Energie Cottbus lockte noch weniger Fans ins Stadion.

    Nach dem Abstieg kamen in der Saison 2009/2010 nur noch knapp unter 14.800 Zuschauer. Dies bedeutet Platz 8 in der Zuschauertabelle der 2. Bundesliga. Bester Besuch gegen den FC St. Pauli mit 23.800 Zuschauern.

    In der Saison 2010/2011 keman im Schnitt etwa 13.600 Zuschauer im Schnitt.

    In der Saison 2011/2012 über 7.000 Zuschauer im Schnitt. Zum ersten Spiel kamen noch knapp 11.000 Zuschauer.

    In der Saison 2011/2012 kamen 8.900 Zuschauer im Schnitt. Platz 1 in der Zuschauertabelle. Gegen Preußen Münster waren über 21.000 Zuschauer im Stadion.
     12. nützliche Links bearbeiten | nach oben
    Fanclub Boys Bielefeld
    Fanclub Block 3
    Fanprojekt Bielefeld
    Fan-Club Freshmaker Bielefeld
    Stadt Bielefeld
    Neue Westfaelische
     13. Mithilfe nach oben
    Es ist möglich, dass wir nicht die Fülle an Informationen selber recherchieren können. Wenn Sie jedoch Zeit & Lust haben können Sie [...hier...] Ihre fehlenden bzw. korrigierten Informationen für diesen Verein eintragen! Vielen Dank!