SC Freiburg II
22.03.17, 23:13 Uhr 
 0. Seite verbessern
  • 100 % aller Informationen sind vorhanden
  • Bild ist vorhanden
  • Ansprechpartner bereits vorhanden ... Dich als Helfer eintragen
     - SC Freiburg II -
    Möslestadion | SC Freiburg II | Freiburg
       6 Bilder   
    Stadionname:  Möslestadion Spitzname:  SCF, Füchse gegründet:  30.05.1904
    Kapazität:  18.000 Trikotsponsor:  Ehrmann Mitglieder:  2.500
    Telefon:  0761 - 385510 Heimtrik.:  rot-weiß Internet:  offiziell
    Telefax:  0761 - 3855150 Auswärtstrik.:  blau - blau email:  mail
    Vereinsadresse:  Schwarzwaldstr. 193
    79117 Freiburg
     
       Gliederung
    1.  Stadionbeschreibung
    2.  Zukünftige Pläne
    3.  Für Gäste
    4.  Anfahrt und Parken
    5.  Anreise mit dem Zug
    6.  Gastronomie
    7.  die größten Rivalen
    8.  Eintrittspreise
    9.  Stadionheft
    10.  Trainingsplätze
    11.  Zuschauerzahlen
    12.  nützliche Links
     
       Views
     26.622 (#64, #48 NON )
     
      Wir sind auf Facebook

    stadionsuche.de
    ... bei facebook




    www.facebook.com/
    stadionsuche.de
     
      Einkaufen bei Amazon ...



    Banner anklicken, online einkaufen - und mit dem Kauf uns unterstützen. Herzlichen Dank!

    Stadionsuche.de erhält für jeden Einkauf eine Provi- sion. Für euch entstehen neben dem normalen Kaufpreis keine zusätzlichen Kosten.
     
     Deine Hilfe ...
    Wir konnten dir helfen?

    Vielleicht willst du deine Tipps auch anderen Fans weitergeben... Wie?

    So kannst du helfen!
     1. Stadionbeschreibung bearbeiten | nach oben
    Früheres Stadion des Ex-Zweitligisten Freiburger FC. Heute ist das Stadion Heimat der "Freiburger Fußballschule" des SC Freiburg. Relativ große überdachte Sitztribüne auf der Südseite. Stehränge im gesamten Stadionrund. Leider ist der Sportplatz komplett mit einem hohen Zaun umgeben, der wohl noch aus Zweitliga-Zeiten stammt. Dies stört den
    Gesamteindruck des an sich wirklich schönen Stadions doch erheblich. In besten Zweit- und Drittligazeiten des Freiburger FC strömten bis zu 26.000 Zuschauer ins "Mösle". Das Spielfeld wird von einer Laufbahn umrandet, welche jedoch nur gut 2 Meter breit ist - fällt also nicht weiter ins Gewicht. Auf dem Stadiongelände befinden sich auch mehrere Trainingsplätze (Kunstrasen, Hartplatz und Rasenplatz).
     2. Zukünftige Pläne bearbeiten | nach oben
    Keine aktuellen Pläne bekannt.
     3. Für Gäste bearbeiten | nach oben
    Gäste werden in Freiburg immer nett begrüßt. Bei den Spielen des SC Freiburg II besteht für Gästefans keinerlei Gefahr. Jedoch sind Trommeln verboten, da sich Anwohner schon mehrfach wegen Ruhestörung beklagt haben. Die vorbei donnernden Züge und die B36 scheinen jedoch nicht so laut zu sein. Verwunderlich.

    Für größere und unter Umständen problematische Gästefan-Gruppen ist auf der unüberdachten Gegengerade ein Gästeblock bereit. Der Eingang befindet sich am Bahngleis an der Westseite des Stadions. Auch Busse der Auswärtsfans fahren genau dort hin. Ebenso ist der Zugang zur Vereinsgaststätte bei solchen Spielen nicht möglich.

    Die Frauenmannschaft des SCF trägt hier auch ihre Spiele aus (Bundesliga).
     4. Anfahrt und Parken bearbeiten | nach oben
    Über die A5 Karlsruhe - Basel:
    Man nimmt die Ausfahrt Freiburg-Mitte und fährt dann ca. 8,35 km gerade aus über die B31A Richtung Donaueschingen. Nun biegt man rechts in die Möslestrasse ein und fährt nach ca. 300 Meter halb links in die Waldseestrasse hinein. Danach geht es gerade aus bis zum Stadion.

    Bei normalen Zuschaueraufkommen genug Parkplätze vorhanden. Geparkt werden kann an der Westseite des Stadions. Im Einkaufszentrum "Zo" steht eine Tiefgarage zur Verfügung. Von dort aus hinter der UB1/Stadthalle über die Bahngleise, durch den Möslewald zum Stadion (ca. 10min. Gesamtweg).
     Lage des Stadions: Google Maps (inkl. Routenplaner)
     5. Anreise mit dem Zug bearbeiten | nach oben
    Vom Hauptbahnhof in Freiburg fährt man mit der Straßenbahnlinie 1 Richtung Lassbergstrasse bis zur Haltestelle Stadthalle. Nun hat man noch einen Fußweg von ca. 10 - 15 Minuten bis zum Stadion vor sich.
     6. Gastronomie bearbeiten | nach oben
    Die Stadiongaststätte, welche neben Getränken aller Art auch einige Speisen anbietet, befindet sich unterhalb der Tribüne. Sie ist zwar nicht allzu groß und es kann dort selbst bei geringem
    Zuschauerzuspruch schnell ziemlich eng werden, doch ein Besuch ist empfehlenswert. Zum Ausschank kommen die bekannten Rothaus-Biere. Bei großen Gästefan-Gruppen ist der Zutritt den Gästefans untersagt.

    Am Verkaufsstand, der sich ebenfalls unter der Tribüne befindet, gibt es Würstchen, Frikadellen, Brezeln und die normale Getränkepalette. Im Gästeblock folgendes Angebot: Grillwurst 2,20 EUR, Brezel 0,80 EUR, Bier 2,30 EUR, Cola, Fanta, etc. 2,20 EUR, Wasser 2 EUR.
     7. die größten Rivalen bearbeiten | nach oben
    Früher mal der FFC. Der hat sich aber mittlerweile in die lokalen Ligen verabschiedet. Nun ist es nur noch der VfB Stuttgart bzw. diverse andere Mannschaften aus Württemberg.
     8. Eintrittspreise bearbeiten | nach oben
    6 EUR Vollzahler
    4 EUR ermäßigt

    Im Stadion herrscht freie Platzwahl! Wer also einen gut gelegenen Sitzplatz auf der Südtribüne ergattern will, sollte relativ früh vor Ort sein. Meistens wird der Gästeblock geöffnet.
     9. Stadionheft bearbeiten | nach oben
    Die Amateure verfügen über kein eigenens Stadionheft. Stattdessen kann das Stadionheft der Profis empfohlen werden das es ab Freitag des Heimspieltages der Profis für 0,80 EUR an vielen Kiosken und auf der Geschäftsstelle zu kaufen gibt.

    Des weiteren gibt es ein DIN A4 Blatt mit der aktuellen Tabelle und der Aufstellung kostenlos am Eingang. Dort sind schon die Ergebnisse des Vorabends eingearbeitet - immerhin.
     10. Trainingsplätze bearbeiten | nach oben
    Das Mösle-Stadion liegt im neuen Leistungszentrum des SCF. Hier wird auch trainiert.
     11. Zuschauerzahlen bearbeiten | nach oben
    Mit 280 Zuschauern im Schnitt lag man auf dem vorletzten Platz der Zuschauergunst der Oberliga B.-W. der Saison 2007/2008. Tendenz war leicht steigend. Trotzdem war man meilenweit vom Liga-Schnitt entfernt.

    Auch in der Saison 2008/2009 lag man mit nur 280 Zuschauern am Ende der Zuschauergunst der Regionalliga Süd. Nur Greuther Fürth II und Unterhaching II wollten noch weniger Fans sehen.

    In die Saison 2009/2010 startete man mit über 700 Zuschauern gegen die Stuttgarter Kickers. Jedoch kann man wohl die Hälfte der Fans dem Gegner zusprechen. Es hängt also wie bei vielem zweiten Mannschaften sehr vom Gegner ab. Normaler Schnitt sind 200 bis 300 Zuschauer. Zum Ende der Saison waren 290 Zuschauer im Schnitt.

    In der Saison 2010/2011 waren es nur noch 210 Zuschauer im Schnitt im Moselstadion. Das war der vorletzte Platz in der Zuschauergunst der RL Süd.

    Leichter Anstieg der Zuschauerzahlen auf 230 im Schnitt in der Saison 2011/12, drittletzter in der Zuschauertabelle der RL Süd.
     12. nützliche Links bearbeiten | nach oben
    Stadt Freiburg
    Freiburg (Wikipedia)
     13. Mithilfe nach oben
    Es ist möglich, dass wir nicht die Fülle an Informationen selber recherchieren können. Wenn Sie jedoch Zeit & Lust haben können Sie [...hier...] Ihre fehlenden bzw. korrigierten Informationen für diesen Verein eintragen! Vielen Dank!